Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Tag der Lehre 2014 - Lehre, die ankommt

Wege der Theorievermittlung in der Hochschullehre

Die Vermittlung von theoretischem Wissen in Lehrveranstaltungen ist eine zentrale und herausfordernde Aufgabe von Lehrenden. Der Tag der Lehre 2014 bot zahlreichen Lehrenden Gelegenheit zu fachlichem und methodischem Austausch im Zeichen gelingender Theorievermittlung als ein Qualitätszeichen für hervorragende Lehre.

In einem ersten Vortrag stellte Dr. Antonia Scholkmann von der Universität Hamburg Wege der Theorievermittlung in der Hochschullehre aus Perspektive der Lehr- und Lernforschung vor. In ihrer Keynote betonte Antonia Scholkmann die Vorteile einer studierendenzentrierten wie auch kompetenzorientierten Lehre.
Im Anschluss an den einführenden Vortrag konnten Lehrende in zwei Parallel-Workshops ihr methodisches Know-how vertiefen. Diplom-Psychologin Ute Zaepernick-Rothe von der Technischen Universität Braunschweig brachte den Teilnehmenden aktivierende Methoden für die Hochschullehre anhand authentischer Fragestellungen näher. Im Mittelpunkt des Workshops stand die Reflexion der Lehr-Lern-Interaktion.
In Workshop II stellte Dr. Bärbel Könekamp, Technische Universität Darmstadt, das innovative Lehr-/Lernkonzept Service Learning vor. Getragen wird das Lernen bei Service Learning durch das Engagement der Studierenden und durch deren Verantwortung gegenüber einem externen, gemeinnützig tätigen Projektpartner.

Im Anschluss an das Weiterbildungsprogramm am Tag der Lehre 2014 fand die Verleihung des Lehrpreises "Lehre: Ausgezeichnet!" durch Landesrat Christopher Drexler, die ÖH Graz und Vizerektor Martin Polaschek statt.
Das Rahmenprogramm bildete ein kreativer Studierenden-Slam zum Thema "Lehre" von Studierender der Universität Graz sowie eine theoretische Intervention von Univ.-Prof. Mag. Dr. Michaela Stock.

Das Programm im Rückblick

14:00 – 14:15

Eröffnung Tag der Lehre 2014

Martin Polaschek, Vizerektor für Studium und Lehre

Gudrun Salmhofer, Leiterin Lehr- und Studienservices

 

14:15 – 15:15

Keynote Antonia Scholkmann (Universität Hamburg)

Theorievermittlung aus Perspektive der Lehr- und Lernforschung

 

15:15 – 15:30 Kaffeepause

 

15:30 – 16:30

Workshop I Ute Zaepernick-Rothe (Technische Universität Braunschweig)

Aktivierungsmethoden in der Lehre zur nachhaltigen Theorievermittlung

 

Workshop II Bärbel Könekamp (Technische Universität Darmstadt)

Service Learning – Lernen durch Verantwortung

 

16:30 – 17:00 Pause

 

17:00

Verleihung des Lehrpreises „Lehre: Ausgezeichnet!“ durch Landesrat Christopher Drexler, die ÖH Graz und Vizerektor Martin Polaschek

Rahmenprogramm: Studierenden-Slam und theoretische Intervention von Michaela Stock (Universität Graz)

 

anschließend Buffet

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.