Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Bisherige Prämierungen Lehre: Ausgezeichnet!

Alljährlich am Tag der Lehre überreicht die Vizerektorin für Studium und Lehre gemeinsam mit der ÖH die Auszeichnungen. Der Lehrpreis der Universität Graz zielt darauf ab, das Engagement und die Bemühungen von begeisterten Lehrenden zu honorieren, innovative Lehrkonzepte sichtbar zu machen, anderen Lehrenden damit eine Anregung für ihre Lehre zu bieten sowie die Diskussion hochschuldidaktischer Erkenntnisse und Trends anzustoßen.

Preisträger:innen 2021/22

Der Preis „Lehre: Ausgezeichnet!“ wurde Jörg Schrittwieser für seine Vorlesung „Organische Chemie 1“ und Barbara Grabher für die am Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie angesiedelte Lehrveranstatlung „Events anthropozän denken“ zugesprochen.

Zudem verlieh die Jury zwei Anerkennungspreise. Diese gingen an Silvia Lipp vom Institut für Wirtschaftspädagogik für die Lehrveranstaltung „Entrepreneurship Education" sowie an Barbara Reiter vom Institut für Philosophie für die Vorlesung „Grundfragen der Fachdidaktik Ethikunterricht".

>> Mehr zu den Preisträger:innen 2021/22

Bisherige Auszeichnungen auf einen Blick

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.