Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Nominierung

Nominiert werden können Lehrveranstaltungen (mit Ausnahme von Privatissima und Diploman­dInnen-/DissertantInnenseminaren), die im Studienjahr 2021/22 in einem ordentlichen Studium an der Universität Graz abgehalten wurden, mit überzeugender Begründung über das Nominierungsformular.

Folgende Personengruppen können nominieren:

  1. Gruppen von mind. 3 Studierenden eine von ihnen besuchte Lehrveranstaltung
  2. Cuko-Vorsitzende
  3. (Vize-)StudiendekanInnen

Nominierungsdeadlines:

Achten Sie darauf, die Lehrveranstaltungen des Wintersemesters 2021/22 bis spätestens 23.01.2022 und Lehrveranstaltungen des Sommersemesters 2022 bis 26.06.2022 zu nominieren.

Was geschieht nach der Nominierung?

LV-Evaluierung
Gleich nach Einlangen der Nominierung durch Studierende, Cuko-Vorsitzende oder (Vize-)Studien­dekanInnen wird die Lehrperson informiert. Ist sie mit der Nominierung einverstanden, wird die Lehrveranstaltung zur Evaluierung in UNIGRAZonline freigeschaltet. Zum Lehrpreisfokus passende Zusatzfragen werden dem Standardfragebogen angehängt.

Konzept
Die Lehrperson ist aufgefordert, ein Konzept zur Lehrveranstaltung einzureichen. Dafür gibt es zur besseren Vergleichbarkeit eine Vorlage in Form eines PDF-Formulars. Folgende Aspekte sind zu erläutern: Beschreibung der Lehrveranstaltung, Kompetenzorientierung, Bezug zum Lehrpreisfokus, Studierendenzentrierung, Lehr-Lern-Philosophie & allgemeines didaktisches Konzept sowie mediendidaktische Aufbereitung & Einsatz von Lehr-/ Lern­­technologien. Erläuterungen bzw. unterstützende Fragen sind in der Konzeptvor­lage enthalten. 

Auswahlkriterien
Vor Beginn des neuen Studienjahres, meist Ende September, trifft sich eine von der Vizerektorin für Studium und Lehre eingeladene Jury, um aus den Nominierungen die auszeichnungswürdigen Lehrver­an­stal­tungs­konzepte auszuwählen. Die Einreichungsunterlagen werden in Anlehnung an die Konzeptinhalte hinsichtlich folgender Kriterien beurteilt:

  1. Bezug zum Lehrpreisfokus "Kritisches Denken fördern",
  2. aussagekräftige und vollständige LV-Beschreibung in UNIGRAZonline,
  3. studentische Rückmeldungen, die mit dem Lehr-/Lernkonzept übereinstimmen,
  4. di­dak­tische Aufbe­rei­tung,
  5. didaktisch motivierter Einsatz von Lehr-/Lerntechnologien und
  6. Zweckmäßigkeit (zur Erreichung der intendierten Lernziele).

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.