Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

LV-Evaluierung in UNIGRAZonline

Gemäß Rotationsprinzip werden im Studienjahr 2022/23 alle Lehrveranstaltungen der Fakultät für Geisteswissenschaften, der Katholisch-Theologischen Fakultät und der Fakultät für Umwelt-, Regional- und Bildungswissenschaften evaluiert. 

Die Pflichtevaluierungen im Wintersemester 2022/23 starten automatisch am 15.01.2023, außer die Lehrenden ändern selbst in UGo den Evaluierungsbeginn.

Freiwillige Evaluierungen können im Wintersemester 2022/23 bis 28.02.2023 in UGo freigeschaltet werden.

Pflichtevaluierung 

Entsprechend der Bestimmung § 4 Abs. 1 des Satzungsteils Evaluierung werden an der Universität Graz Pflichtevaluierungen durchgeführt, die in Form eines Rotationsprinzips organisiert werden. Damit wird jede Lehrveranstaltung (mindestens) einmal innerhalb von zwei Studienjahren evaluiert. Aus technischen Gründen wird mit dem Studienjahr 2022/23 ein neues Rotationsprinzip eingeführt. Dieses sieht eine Evaluierung nach Fakultätszugehörigkeit vor:

  • Studienjahr 2022/23: Lehrveranstaltungen der GEWI-, THEO- und URBI-Fakultät
  • Studienjahr 2023/24: Lehrveranstaltungen der REWI-, SOWI-, NAWI-Fakultät und Lehrveranstaltungen überfakultärer Einrichtungen

Ungeachtet dessen kann jede:r Lehrende freiwillig an der LV-Evaluierung teilnehmen. Bei kooperativ gehaltenen Lehrveranstaltungen oder Lehrveranstaltungen mit LV-Gruppen und mehreren LV-Leiter:innen erfolgt die Freischaltung einer freiwilligen LV-Evaluierung auf Wunsch mindestens einer/eines der Lehrenden (Minderheitsrecht der LV-Evaluierung).

Ablauf der LV-Evaluierung

Die Lehrenden werden per E-Mail informiert, falls ihre Lehrveranstaltung zur Evaluierung vorgesehen ist. Unabhängig davon kann das Instrument von allen Lehrenden über UNIGRAZonline genutzt werden.

Lehrende können den Zeitraum der Evaluierung individuell ändern. Außerdem haben Lehrende die Möglichkeit, Zusatzitems zu formulieren und dem Kernfragebogen beizufügen. 

Da das Ausfüllen der Evaluierungsbögen direkt in UNIGRAZonline erfolgt, sind die erhobenen Daten elektronisch vorhanden und werden sofort nach Beendigung der Erhebung ausgewertet. Die Ergebnisse der Evaluierung liegen daher zeitnahe vor und sind allen Personen mit einem UNIGRAZonline-Zugang einsehbar, sofern sie von den Lehrenden freigegeben wurden.

Bei Fragen zur Vorgehensweise helfen die FAQ im Intranet weiter. Sollten Sie zusätzliche Unterstützung bei der LV-Evaluierung im UNIGRAZonline benötigen, können Sie sich gerne an uns wenden: lehrevaluierung(at)uni-graz.at .

Bei Fragen zur Vorgehensweise helfen die weiterführenden Informationen und FAQ im Intranet weiter. Sollten Sie zusätzliche Unterstützung bei der LV-Evaluierung im UNIGRAZonline benötigen, können Sie sich gerne an uns wenden!

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.