Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

TAP (Teaching Analysis Poll)

Seit dem SS 2013 wird vom Team der Qualitätssicherung & Qualitätsentwicklung in der Lehre allen interessierten Lehrenden erstmals eine innovative Methode der Zwischenevaluation namens TAP angeboten. TAP wird beispielsweise an der Universität Bielefeld seit einigen Jahren höchst erfolgreich eingesetzt.


Ablauf:

Voraussetzung für ein TAP ist, dass die Lehrveranstaltung nicht zu stark geblockt ist, denn die Ergebnisse der Zwischenauswertung sollen in der zweiten Hälfte des Semesters noch umsetzbar sein. Nach Einlangen der Anmeldung [inkl. Name, Institut, Art und Titel der LV, Wunschtermin, Ort und TeilnehmerInnenzahl (zu erwartende Anwesende)] wird der Termin des TAP in einem definierten Durchführungszeitraum festgelegt. An diesem Termin verlässt die/der Lehrende die Lehrveranstaltung 30 min vor Ende. Wir übernehmen und stellen uns sowie den Ablauf vor. Die Studierenden beantworten in Kleingruppen drei Fragen:

  • Wodurch lernen Sie in dieser Lehrveranstaltung am meisten?
  • Was erschwert Ihr Lernen in dieser Lehrveranstaltung?
  • Was kann dazu beitragen, Ihr Lernen in dieser Lehrveranstaltung zu verbessern? 

Die Ergebnisse werden gesammelt, besprochen und die mehrheitsfähigen extrahiert. Es folgt ein Treffen mit der/dem Lehrenden, um sie/ihn über die Rückmeldungen der Studierenden zu informieren. Gemeinsam wird geklärt, wie auf die Rückmeldungen der Studierenden gegangen wird. Wichtig ist, in der darauffolgenden Lehrveranstaltungseinheit mit den Studierenden über die Rückmeldungen zu sprechen und bei Bedarf gemeinsam Veränderungen zu beschließen.


Vorteile:

  • Die Studierenden erleben sich als verantwortliche und gestaltende Akteur/innen der Veranstaltung, denn ihre Meinung ist gefragt.
  • Die Studierenden können sich untereinander austauschen. Dadurch gewinnt die Rückmeldung Substanz: Es geht darum, das eigene Lernen in den Blick zu nehmen und nicht darum, Befindlichkeiten zu beschreiben.
  • Die Studierenden geben ihre Rückmeldung im laufenden Semester, sodass Veränderungs-vorschläge direkt umgesetzt werden können.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.