Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Workloaderhebung

An der Universität Graz wurden in den Studienjahren 2006/07 und 2008/09 Workloaderhebungen als Kooperationsprojekte zwischen dem Vizerektorat für Studium und Lehre, den jeweiligen Curriculakommissionen und der ÖH Graz durchgeführt. Im Wintersemester 2022/23 wird erneut eine Workloaderhebung mithilfe der neu entwickelten App „Mobile First for Students“ umgesetzt.

Ziel dieser Workloaderhebungen ist es, Studierende und Lehrende für den tatsächlichen Arbeitsaufwand in einem Studium zu sensibilisieren und eine realistische Einschätzung des Workloads zu ermöglichen. Studierende können mit Hilfe der ECTS-Punkte den für eine Lehrveranstaltung geforderten Zeitaufwand abwägen. Lehrende können die Inhalte ihrer Lehrveranstaltung mit den dafür vorgesehenen ECTS-Punkten abstimmen. Curricula-Kommissionen können bei der Entwicklung und Strukturierung von Studien realistische, aber anspruchsvolle Anforderungen in Bezug auf das Verhältnis von Inhalten und zu leistendem Arbeitsaufwand formulieren.

>>Zur aktuellen Workloaderhebung

Mehr Infos

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.